Philips FC8146/01 EasyLife

Der “Philips FC8146/01 EasyLife Energy Care” ist ein beutelloser Bodenstaubsauger, ausgestattet mit einem 1400-Watt-Motor mit einer Saugleistung von max. 300 Watt – für einen geringeren Energieverbrauch bei dennoch starker Reinigungsleistung.


Technische Details:

  • 1400-Watt-Motor mit einer Saugleistung von max. 300 Watt
  • Leuchtanzeige zeigt an, wenn der Staubbehälter geleert werden muss
  • Griff für einfache Entfernung des Staubbehälters
  • Staubbehälter mit Entleerungssystem per Knopfdruck
  • HEPA-Filter zur optimalen Filterung der Abluft

Der Philips FC8146/01 bietet ein formschönes Design und macht auf den ersten Blick einen stabilen, sehr gut verarbeiteten Eindruck. Er ist mit allerlei komfortablen Extras ausgestattet, wie möbelschonenden Gummirädern, einem Raster-Teleskoprohr zur Anpassung an die Körpergröße des Benutzers, einer praktischen Rohrhalterung, 2 Tragegriffen, einer automatischen Kabelaufwicklung und einer elektrischen Saugleistungsregulierung. Er verfügt weiterhin über eine Parkettdüse mit weichen Bürsten, die speziell für die schonende Reinigung von Hartböden angefertigt wurden. Außerdem hat er eine Universalbodendüse. Sein Aktionsradius beträgt großzügige 10 Meter, also kann man auch größere Wohnungen und mehrere Zimmer mit ihm reinigen, ohne dass man das Gerät immer wieder an eine andere Steckdose anschließen müsste. Der Philips arbeitet mit einem HEPA-Filter zur optimalen Filterung der Abluft und zum Auffangen kleiner Schadstoffe. Der Sauger ist somit für Allergiker sehr gut geeignet. Zur einfachen Säuberung verfügt das Gerät über ein praktisches Entleerungssystem per Knopfdruck. So kann der geschlossene Staubbehälter ganz einfach über einem Mülleimer entleert werden, ohne dass man überhaupt mit dem Schmutz in Verbindung kommt. Eine Leuchtanzeige an dem Staubsauger zeigt an, wann der Behälter entleert werden muss. Der Staubbehälter hat ein Fassungsvermögen von 1,7 Litern, was locker für mindestens einen Sauggang ausreichend ist, auch bei größeren Wohnungen.

Der Philips arbeitet angenehm leise und bietet eine hervorragende Saugleistung. Egal ob auf Fliesen, Laminat, Teppichen oder anderen Bodenbelägen – er lässt dem Schmutz keinerlei Chance. Tierhaare, Staub, Federn vom Wellensittich, Krümel usw. werden effektiv entfernt. Durch das umfangreiche Zubehör gelingt auch das Saugen an Ecken und Kanten sowie das Reinigen von Polstermöbeln perfekt. Wichtig ist auch zu erwähnen, dass er den gesamten Dreck bei sich behält und nicht, wie manch andere Modelle teilweise, wieder hinten ausbläst. Die Handhabung und Bedienbarkeit sind einfach und der Aktionsradius angenehm groß. Die Säuberung und Entleerung gelingt ebenfalls optimal und wie versprochen auf Knopfdruck. Die Filter sind waschbar und müssen somit nicht neu gekauft werden. Das Parksystem des Staubsaugers ist außerdem auch sehr praktisch.

Fazit: Energiesparender Staubsauger mit einer tollen Saugleistung, der mit allen schmutzigen Herausforderungen des täglichen Haushalts bestens zurecht kommt. Die Verarbeitung und Handhabung des Gerätes sind ebenso klasse, wie die hygienische Säuberung bzw. Entleerung. Features wie das Parksystem oder die Leuchtanzeige, wann der Behälter geleert werden muss, sind praktisch und kundenfreundlich. Hier wurde wirklich alles gut durchdacht und qualitativ hervorragend umgesetzt. Klarer Kauftipp!

Wo ist der Philips FC8146/01 günstig erhältlich?

Zu diesem Philips Staubsauger sind 31 Erfahrungsberichte verfügbar.

Bewertung
Saugleistung Handhabung Verarbeitung Preis Gesamt
4.0


1 Kommentar bei "Philips FC8146/01 EasyLife"

Philip December 26th, 2012 (#)

Liebes Test-Team, wie habt ihr bloß die Entleerung getestet???????????

Hab diesen Sauger nun seit 3 Monaten und würde ihn am liebsten auf den Müll werfen! So etwas undurchdachtes hab ich noch nie gesehen. Hat man in der Familie Personen mit langen Haaren, kann man den Sauger komplett in die Tonne treten!
Der aufgesaugte Müll landet nicht im Auffangbehälter, sondern bleibt zwischen Filter und Ansaugrohr hängen. Der aufgesaugte Dreck muss nämlich, den teuer bezahlten Konstrukteuren sei Dank, durch zwei winzige Spalten und um drei Ecken rum vom Saugrohr in den eigentlichen Auffangbehälter.
Das heißt, man macht die Endleerungsklappe auf und alles was da rausfällt sind ein paar Krümel die die Umleitung geschafft haben. Der ganze Rest hängt noch irgendwo da drin und muss, unter DRINGENDS empfohlener Verwendung von Handschuhen und Staubmaske, ekelig da raus gepopelt werden.
Anschließend muß man noch die beiden Filter ausspülen, da da auch mehr Dreck drin hängt als im Auffangbehälter!!
Also beim entleeren jedes mal Staubmaske aufsetzen und eine halbe Stunde Arbeit zuzüglich Trockenzeit der Filter einplanen!!

Meine Meinung zu dem Sauger von Philips: Thema verfehlt, setzen SECHS!!!

Kommentar abgeben...

Name* E-Mail* Blog / Webseite