Bester Fenstersauger 2017 – Besten 7 im Vergleich

 
Hersteller Kärcher Leifheit Kärcher Syntrox Kärcher Kärcher Vileda
Modell WV 5 Plus 51147 WV 2 Plus 3 in 1 WV 2 Premium WV 75 Plus 146753
Bild
Wertung: 97 % 90 % 94 % 85 % 92 % 91 % 82 %
Kundenbewertung: 4.6 / 5 4.7 / 5 4.6 / 5 4.2 / 5 4.7 / 5 4.7 / 5 4.2 / 5
Akkulaufzeit: 35 min 30 min 25 min 30 min 25 min 20 min 20 min
Akkuladezeit: 210 min ca. 3 Std. 140 min ca. 2 Std. 140 min 120 min ca. 2 Std.
Absaugdüse(mm): 280 280 280 260 280/170 280/170 270
Wasserbehälter: 100 ml 100 ml 100 ml 150 ml 100 ml 100 ml 100 ml
Sprühflasche:
Wischeraufsatz:
Gewicht: 600 g 1,5 kg 0,6 kg 700 g 600 g 700 g 980 g
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Zuletzt aktualisiert: 01/2017

Testsieger in 2017: Kärcher WV 5 Plus

Der Kärcher WV 5 Plus ist ein akkubetriebener Fensterreiniger, der es ermöglicht Fenster und andere glatte Oberflächen in kürzester Zeit und ganz einfach zu reinigen.

Der Fenstersauger WV 5 Plus von Kärcher verfügt über eine innovative Wasserabsaugfunktion, die heruntertropfendes Schmutzwasser beim Reinigen der Fenster verhindert. So wird eine hygienische Reinigung ermöglicht, ohne lästige Streifen an der Oberfläche zu hinterlassen. Die Handhabung des Geräts ist sehr leicht und dank des Akkubetriebs ist der Fensterreiniger flexibel einsetzbar. Die Akkuladezeit beträgt ca. 210 Minuten, dann ist der WV 5 plus für 35 Minuten einsatzbereit. Mit dem Gerät lassen sich nicht nur Fenster reinigen, sondern auch andere glatte Oberflächen wie Spiegel, Glastüren oder Duschkabinen. Dank der idealen Saugdüse kann man auch kleinere oder schwer zugängliche Bereiche, wie sie zum Beispiel bei Sprossenfenstern vorkommen, gut säubern. Zum Lieferumfang des Fensterreinigers gehören eine Sprühflasche mit Wischeraufsatz und Mikrofaser-Pad sowie ein spezielles Reinigungskonzentrat. Die beigelegte Bedienungsanleitung beschreibt übersichtlich, wie das Gerät funktioniert.

Das Fensterputzen ist eine der Tätigkeiten im Haushalt, die die meisten Menschen nur sehr ungern ausüben. Mit dem Fensterreiniger WV 5 plus könnte sich dies nun aber ändern. Vor dem ersten Gebrauch des Geräts muss der Akku für mindestens 4 Stunden voll aufgeladen werden. Diese Zeit kann man nutzen, um die Bedienungsanleitung zu lesen und sich mit dem Gebrauch des Fensterreinigers vertraut zu machen. Dieser lässt sich aber sehr leicht handhaben und hat man sich erst mal an seine Bedienung gewöhnt, reinigt man mit ihm viele Fenster in kürzester Zeit. Der WV 5 plus liefert ein wirklich streifenfreies und gutes Reinigungsergebnis. Heruntertropfendes Schmutzwasser, das unschöne Streifen verursacht, gehört bei Gebrauch dieses Fensterreinigers der Vergangenheit an. Wichtig ist lediglich, dass man die Fensterscheiben gut einfeuchtet, dann erhält man ein strefenfreies Ergebnis. Mit einer Akkuladung lassen sich bis zu 35 Fenster reinigen. Der WV 5 plus spart einem also Zeit und ermöglicht beste Reinigungsergebnisse. Man kann das Gerät nicht nur zur Reinigung von Fenstern nutzen, sondern damit auch Glastüren, Spiegel oder Duschkabinen sauber machen. Die mitgelieferte Sprühflasche mit Wischeraufsatz ist eine perfekte Ergänzung bei der Reinigung glatter Oberflächen. Mit der Reinigungsflüssigkeit kommt man lange hin, ist diese dann doch aufgebraucht, kann man auch herkömmliche Reinigungsmittel aus dem Supermarkt benutzen.

Fazit: Der Kärcher W 5 Plus ist für eine einfache und schnelle Reinigung vieler Fensterscheiben sehr zu empfehlen. Die Fenster werden mit dem Kärcher streifenfrei sauber und man kann durchaus ca. 35 Fenster in rund einer Stunde reinigen. Der Fensterreiniger eignet sich darüber hinaus auch noch zur Reinigung anderer glatter Oberflächen. Insgesamt ein wirklich hilfreiches und sinnvolles Gerät.

Wo ist der Kärcher WV 5 Plus günstig erhältlich?

Zu diesem Kärcher Fenstersauger sind 13 Erfahrungsberichte verfügbar.

Bewertung
Leistung Handhabung Verarbeitung Preis Gesamt
97%

Preis/Leistungs-Sieger: Leifheit 51147

Der Leifheit 51147 Fenstersauger saugt Wischwasser nach dem Fensterputzen zuverlässig von der Fensterscheibe ab. Pfützen auf dem Boden und nasse Fensterrahmen gehören somit der Vergangenheit an.

Dieser handliche Fenstersauger von Leifheit befreit die Fenster nach dem Einwaschen von Wasser, Schmutz und Reinigungsmittelresten. Das Ergebnis sind streifenfrei saubere Fenster. Der Leifheit 51147 verfügt über eine praktische Standby-Funktion, sodass er sich bei Nicht-Benutzung automatisch in den Energiesparmodus schaltet und somit seine Akkulaufzeit verlängert. Mit dem Gerät lassen sich nicht nur Fenster säubern, sondern auch andere glatte Oberflächen wie Duschkabinen, Glastüren, Spiegel oder Fliesen. Da der 51147 mit allen Leifheit Click-System-Stielen kombinierbar ist, lassen sich mit ihm auch Wintergärten oder Dachfenster streifen- und tropffrei reinigen. Eine mitgelieferte Bedienungsanleitung erklärt ausführlich und leicht verständlich, wie man mit dem Power Window Expert von Leifheit arbeitet.

Das Fensterputzen gehört für viele Menschen zu den unliebsamsten Tätigkeiten im Haushalt. Der Power Window Expert möchte diese lästige Hausarbeit nun erleichtern und einem einiges an Arbeit und Zeit einsparen lassen. Das handliche Gerät ist gut verarbeitet und lässt sich leicht bedienen. Nach dem Einwaschen eines Wassers nimmt man den 51147 zur Hand und bewegt ihn über die Fensterscheibe. Wasser, Schmutz und Reinigungsmittelreste werden so effizient abgesaugt und das Ergebnis ist ein streifenfrei sauberes Fenster. Das Arbeiten mit diesem Fensterreiniger klappt erstaunlich gut. Selbst die Ränder werden hervorragend gereinigt, sodass kein Nachwischen nötig ist. Nicht nur Fenster kann man mit dem Leifheit Gerät säubern, sondern auch alle möglichen glatten Oberflächen wie Duschkabinen oder Glastüren. Die jeweilige Oberfläche kurz einwaschen, mit dem Fensterreiniger nacharbeiten und fertig! Da das Gerät mit allen Leifheit Click-System-Stielen verlängerbar ist, lassen sich auch hohe Fenster, Wintergärten oder Dachfenster sehr gut säubern. Die Akkulaufzeit beträgt großzügige 30 Minuten. In dieser Zeit kann man zahlreiche Fenster reinigen. Praktisch ist der Stand-by Sensor, dank dem der Fenstersauger sofort in den Energiesparmodus schaltet, wenn er nicht mehr mit einer Oberfläche in Berührung ist. Insgesamt lässt sich feststellen, dass das Fensterputzen mit dem Leifheit Fenstersauger wirklich bedeutend schneller geht, kein Schmutzwasser mehr auf den Boden tropft und die Fenster in der Tat streifenfrei sauber werden.

Fazit: Der Leifheit 51147 Fenstersauger ist ein gutes Gerät, das einem einiges an Arbeit und Zeit einspart. Der Fenstersauger ist handlich und sehr einfach zu bedienen. Er verhindert zuverlässig, dass Schmutzwasser heruntertropft und sorgt für streifenfreie Sauberkeit auf den Fensterscheiben. Außerdem ist das Gerät für zahlreiche weitere glatte Oberflächen geeignet. Ein wirklich hilfreiches und empfehlenswertes Produkt!

Wo ist der Leifheit 51147 günstig erhältlich?

Zu diesem Leifheit Fenstersauger sind 358 Erfahrungsberichte verfügbar.

Bewertung
Leistung Handhabung Verarbeitung Preis Gesamt
90%

Bestseller: Kärcher WV 2 plus

Der Kärcher Fensterreiniger WV 2 plus ist ein handliches Gerät, mit dem Fenster und andere glatte Oberflächen, wie Spiegel oder Fliesen, schnell und mühelos gereinigt werden können. Dank des Akkubetriebs ist beim Arbeiten mit diesem Fensterreiniger für höchste Flexibilität gesorgt.

Die Fensterreinigung ist eine unliebsame und meist mühevolle Angelegenheit. Mit dem Kärcher Akku-Fensterreiniger wird die Reinigung von Fenstern und anderen glatten Oberflächen aber von nun an zu einem echten Kinderspiel. Das Gerät verfügt über eine gut durchdachte Kombination aus Sprühflasche und Einwischer sowie einer Absaugfunktion, sodass die Fensterreinigung so einfach und effizient wie möglich verläuft. Das Ergebnis sind strahlend saubere Fenster ohne tropfendes Schmutzwasser und damit auch ohne Streifen und Rückstände. Der ergonomische Akku-Fensterreiniger ermöglicht zudem eine besonders hygienische Anwendung, da kein Kontakt mit dem Schmutzwasser erfolgt. Er kann außerdem sehr gut zur Reinigung von Spiegeln und anderen glatten Oberflächen eingesetzt werden und wenn mal ein Glas Wasser oder eine andere Flüssigkeit verschüttet wird, erweist sich dieses Gerät ebenfalls als nützliche Hilfe. Dank des leistungsstarken Lithium-Ionen-Akkus, der voll aufgeladen bis zu 25 Minuten durchhält, ist für höchste Flexibilität beim Arbeiten gesorgt. Zum Lieferumfang des Kärcher Fensterreinigers gehören neben dem Akku und einem passenden Ladegerät auch eine Flasche Glasreiniger-Konzentrat, eine Sprühflasche mit Mikrofaserwischer und ein Wischeraufsatz. In der beiliegenden Anleitung wird die genaue Handhabung dieses praktischen Haushaltsgeräts genauestens erklärt.

Streifenfrei saubere Fenster im Handumdrehen – das verspricht der Kärcher Fensterreiniger, bei dem es sich um ein handliches und auf den ersten Blick sehr gut verarbeitetes Gerät handelt. Während man den Akku auflädt, empfiehlt sich ein Blick in die Bedienungsanleitung, um sich mit dem Handling des Fenstersaugers vertraut zu machen. Im Prinzip ist es ganz einfach: Ein Spritzer des Glasreiniger Konzentrats wird in einen Eimer Wasser gemischt und anschließend schäumt man das Fenster ein und putzt es ganz normal. Dann setzt man den Fensterreiniger bündig auf die Glasfläche auf und saugt sie mit leichtem Druck von oben nach unten ab. Das Ergebnis sind in der Tat streifenfreie Fenster, ohne dass man mit dem Schmutzwasser in Berührung kommt. Das Gerät liegt gut in der Hand und spätestens nachdem man es ein- bis zweimal benutzt hat, geht einem der korrekte Gebrauch quasi ins Blut über. Als besonders praktisch erweist sich der Fensterreiniger bei der Säuberung schräger Glas- und Fensterflächen. Auch Spiegel und andere glatte Oberflächen lassen sich damit sehr gut reinigen. Eine Akkuladung reicht für ungefähr 25 Minuten. Alles in allem lässt sich feststellen, dass man mit dem Kärcher Fensterreiniger einiges an Zeit und Mühe einsparen kann. Er erleichtert diese eher unangenehme Arbeit sehr und ist daher sein Geld wert.

Fazit: Der Kärcher Fensterreiniger WV 2 plus ist sehr gut verarbeitet, handlich und überaus praktisch. Korrekt benutzt erleichtert er die Reinigung von Fenstern und anderen glatten Oberflächen enorm. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist wirklich hervorragend.

Wo ist der Kärcher WV 2 plus günstig erhältlich?

Zu diesem Kärcher Fenstersauger sind 726 Erfahrungsberichte verfügbar.

Bewertung
Leistung Handhabung Verarbeitung Preis Gesamt
94%